Telefon

036 81 / 30 97 44

Öffnungszeiten
Montag - Donnerstag 16.00 - 24.00 Uhr
Freitag 16.00 - 01.00 Uhr
Samstag 17.00 - 01.00 Uhr
Sonntag Ruhetag

Vorbestellung & Tischreservierung

Wir emphehlen eine telefonische
Vorbestellung.

AKTUELLE INFORMATIONEN

24.10.2017
Lord Bishop Rocks (New York)

„Zuerst gab es Howlin' Wolf, dann Jimi Hendrix, jetzt hat die Welt Lord Bishop!" sagte Mother Tongue-Basser Davo einst nach einer gemeinsamen Show über den schwarzen Zwei-Meter-Hünen aus der Bronx in New York City, in dessen Adern purer Rock'n'Roll fließt. Und das besonders in diesem Jahr anlässlich der „15th Aniversary Tour“ von Lord Bishop Rocks. Tiefzustapeln ist nicht Lord Bishops Art. Nach seinem Alter gefragt antwortet er gern „I am young enough to rock, but old enough to know how!” So wie sein äußeres Erscheinungs-bild ist auch seine Performance auf der Bühne: groß, nahezu gewaltig, unnachahmlich, entschlossen - schlicht und ergreifend unvergesslich. Lord Bishop Rocks kombinieren Funk, Rock, Blues, Punk und einen Hauch von Reggae zu einem emotionsgeladenen Mix der tief getränkt in schwarzen Voodoo alle verhext. Die Musik beschreibt der Meister selbst als Hendrixian Motör Funk. Verstehen muss man darunter fette Gitarren Riffs à la Jimi Hendrix gemixt mit der Kraft von Motörhead und dem schweren Blues von Led Zepplin. Dazu kommt ein ordentlicher Schuss James-Brown-Funk. Seine Texte handeln von Politik über expliziten Liebesbotschaften und Politik. Die Interpretation von „gemeinem“ Rock klingt bei Lord Bishop Rocks sexy, dreckig, funky, lebendig - und eben ehrlich. Lord Bishop kann auf eine über 3000 Termine umfassende Konzertkarriere in über 44 Ländern auf 4 Kontinenten zurückblicken, die ihm und seiner Band den Ruf des wohl extravagantesten Underground Rock Trios einbrachte. Sein Publikum wusste er dabei stets durch rohe Energie und sein markantes Wesen zu überzeugen. In dieser langen Karriere teilte er die Bühne bereits mit einigen seiner großen musikalischen Vorbilder wie Living Colour, Johnny & Edgar Winter, Nazareth, Eric Burdon und vielen anderen großartigen Rockern.

...

07.11.2017
Will Wilde (London)

Im Alter von 16 Jahren entdeckte der Brite Will Wilde die Mundharmonika für sich und spielte sich an ihr die Lippen blutig. Will sucht sich das Beste aus all seinen musikalischen Erfahrungen der Blues-Szene raus und kombiniert diese beeindruckend mit Soul-, Funk- und Rockklängen. Eine Mischung, in der viel Herz und eine Menge Talent steckt! Will Wilde war nun schon 5 Mal für die British Blues Awards als bester Mundharmonika-Spieler nominiert (2010, 2011, 2012, 2013, 2014) und teilte die Bühne schon mit Blues- Veteranen wie Sherman Robertson, Michael Burks und TajMahal. "A masterclass of blues harp playing, bar none." (Blues in the North West). "An exemplary album with an extraordinary variety of styles" (Bluesbreeker NL) "Pure, simple and low-down... vocal in classic Sam Cooke Mode" (Blues in Britain)

...

FEIERN & GENIESSEN

Feiern Sie Ihr Fest bei uns oder in Ihren Räumlichkeiten, wir kümmern uns um alles.


Sektempfang oder Cocktail- bar, Speisen und Getränke, Menü oder Buffet, Kaffee- tafel und Mitternachtssnack.


Wir arrangieren gerne Feste, sprechen Sie mit uns.

WEG ZU UNS

Neundorfer Straße 5, 98527 Suhl


Biegen Sie von der Dr.-Th.-Neubauer-Str.
(Ecke Supermarkt) in die Senfte ab. Fahren Sie die nächste rechts in die Neundorfer Straße.

© GAMBRINUS 2011 | KONTAKT | IMPRESSUM

Kontaktformular


Sicherheitscode