Nächste Termine



Four Roses

Four Roses - (Leipzig)

11.12.2018


Four Roses, die beste Leipziger Cover Rockband, begeistert ihr Publikum seit Jahren mit Spielfreude und purer Energie. Gitarrero Flecke spielt die Leute schwindelig und jagt ihnen Gänsehautschauer über den Rücken. Die Rhythmsection groovt herrlich, und Rose am Mikro singt sich durch die Rock History und flirtet charmant nebenbei. Dank ihres riesigen Repertoires, mit Klassikern von Pink Floyd, Rolling Stones, U2 und Depeche Mode bis hin zu Metallica, Chili Peppers, Whitesnake, Héroes Del Silencio und aktuellen Stücken von 3Doors Down oder Snow Patrol verstehen sie es, auf die Leute einzugehen und ziehen nie stur ein festgelegtes Programm durch.


www.fourroses.de

The Polars

The Polars - (Gotha)

26.12.2018


Dass eine Schülerband länger existieren kann als über die Schulzeit hinweg, ist eine Seltenheit. THE POLARS sind dafür eine rühmliche Ausnahme. 1959 als Schülerband des Salzmann- Oberschule Schnepfenthal (Kreis Gotha) als Puzzi- Band gegründet, gibt es die Band, die sich 1962 in THE POLARS umbenannte, immer noch und ist damit die älteste Rockband Ostdeutschlands. 1967 wurde die Band verboten, weil sie angeblich „Mittelpunkt antisozialistischer Tendenzen“ war. Unter verschiedenen anderen Namen wie Wostoks, Reiner Fritzlar Combo, Blues Vital und PASCH spielte die Band trotzdem immer weiter und durfte endlich ab 1981 wieder unter dem alten Namen THE POLARS auftreten. Seitdem spielt die Band ununterbrochen, hat vier CD’s herausgebracht und führte viele erfolgreiche Auslands-Tourneen durch, z.B. in Tschechien, Slowakei, Polen, Schweden, Finnland, England, Italien, Schweiz u.a., war des öfteren im Fernsehen präsent wie z.B. im ZDF-Mittagskonzert, in der MDR-Sendung „Wo bin ich“, im Thüringen- Journal des MDR sowie im Schwedischen Nationalen Fernsehen und führte Konzerte zusammen mit der Thüringen- Sinfonie Gotha durch. Die Polars teilten sich die Bühne in ihrer langen Laufbahn mit zahlreichen international bekannten Künstlern wie z.B. THE TROGGS, THE EQUALS, MUNGO JERRY, DAVE DEE, SCOTT MC KENZIE, THE MOVE, CHRIS ANDREWS, THE RUBETTES, MIDDLE OF THE ROAD, HERMAN’S HERMITS, THE EQUALS, SPIDER MURPHY GANG, THEM, THE MARMELADE, ROGER CHAPMAN, MANFRED MANN'S EARTH BAND, THE RATTLES, THE LORDS, ERIC BURDON, CANNED HEAT, THE GLITTERBAND, SMOKIE, THE ANIMALS, E.L.O. , CCR u.v.a. Das größte Highlight der POLARS war jedoch das denkwürdige Konzert am 30. Juli 2016 auf dem Erfurter Petersberg als Support von Jethro Tull vor 4000 Besucher. Ian Andersen sagte nach dem sehr erfolgreichen Konzert der POLARS: „Good Job, men!“ Ihrer Musikrichtung sind die POLARS treu geblieben: Rock'n Roll, Surf, Beat und Rock. Mehr unter: www.polars.de Besetzung: Willi Woigk- lead- voc, bass Jimi Bäzol – git, backing- voc Lin Dittmann- drums Ralf „Zappa“ Iben- keyboards, backing- voc


www.polars.de

The New Hornets

The New Hornets - (Leipzig)

29.12.2018


The New Hornets – Just. Good. Music. Nur wer selbst brennt, kann Feuer in anderen entfachen. Dass in diesen drei Leipzigern die Leidenschaft für Musik tief im Herzen lodert, spürt man ab dem ersten Ton. Das stilistische Fundament der Band ist die Musik der 50er und 60er Jahre. Das hindert die Jungs aber keinesfalls daran, die enge Schublade namens „Rock`n`Roll“ oft und gern zu verlassen. Manchmal sogar mehrfach in einem Lied. Musikalische Scheuklappen sind etwas für Kritiker und Musikproduzenten. Country-Einflüsse? Sicher! Pop-Anspielungen? Gern! Funk-Eskapaden? Bitte, hier! Mit einem tanzbaren Groove und dem richtigen Gespür für den Song ist alles machbar. Ihr Credo – Einfach nur gute Musik spielen. Just. Good. Music. So originell wie ihre Besetzung ist dann auch ihr Band-Sound: Nach 13 Jahren Klavier bei „The Hornets“ wechselt Peter Schmidt nun an die Orgel-Tasten. Seine linke und rechte Hand allein imitieren bisweilen eine ganze Band, die mal wie eine Marching-Band in New-Orleans, mal wie eine moderne Rock-Gruppe klingt. Sebastian „Zap-O!“ Bluschke, der sich in den letzten fünf Jahren einen Namen als Gitarrist bei der High Quality Rock ́n ́Roll Entertainment Kapelle „Mr. Twist“ gemacht hat, lässt seine geliebte Telecaster in allen Lagen mal singen, mal weinen und mal schreien. Rustam Guseinov am Schlagzeug ist eine wahre Rhythmus-Maschine. Nach vielen Jahren als Schlagzeuger auf Metal-Festivals und in Tonstudio in ganz Europa, hat er nur seine Band gefunden, um seiner Kreativität freien Lauf zu lassen Während sie ihre Instrumente bearbeiten und auf der Bühne performen, treten alle drei Bandmitglieder vor das Mikrophon und singen während der Show. Auch wenn der Drummer das noch nicht glauben möchte, dass auch er darf... ;-)


www.thenewhornets.de/

Rob Tognoni

Rob Tognoni - (Australien)

29.01.2019


Der Tasmanische Teufel Mit seinen energiegeladenen Auftritten und kompromissloser Spielfreude hat sich der Australier Rob Tognoni in die Herzen einer stetig wachsenden, weltweiten Fangemeinde gespielt. Mehr als 30 Jahre Bühnenerfahrung und die Unverwechselbarkeit seines Stils machen Rob zu einem viel beachteten, fest etablierten Künstler in der Bluesrock-Szene – und zu Recht wird er mit den Größten seines Genres in einem Atemzug genannt. Power-Bluesrock à la Rob Tognoni: Fast schon ein Markenzeichen für kraftvollen, ehrlichen und sehr individuellen, kreativen Bluesrock, für mitreißende Shows und eine unglaubliche Bühnenpräsenz. Jimi Hendrix, Rory Gallagher und Stevie Ray Vaughan würden ihm sicher die Hand schütteln, wenn sie noch am Leben wären. Tognoni besitzt etwas, das nur wenige Gitarristen haben: Charakter und seinen eigenen Stil. Wer sonst hat schon so großartige Licks zu bieten und kann gleichzeitig auch noch hervorragend singen.


www.robtognoni.com

Almost Three

Almost Three - (Mühlheim/Ruhr)

12.02.2019


Getreu dem Motto, „Ab dem 5.Bund kann man kein Geld mehr verdienen“, spielen THE ALMOST THREE „deep – blues – crossover“ wenn es die Zeit erlaubt auch schon mal am 15.Bund. Alles andere ist Nebensache. Das Live-Programm besteht zu 75% aus eigenen Songs. Line Up: Martin Ettrich – Guitars, Saz, Voc. war mit Carey Bell (dem Harp-Spieler der Muddy Waters Band) und Louisiana Red auf Tour, spielte ca. 500 Gigs europaweit mit den legendären Party Popes u.a. Tourneen im Vorprogramm von Mothers Finest , Bootsy Collins und und Joe Bowie’s Defunkt. Noch zu hören bei den Bands BIRTH CONTROL, 8 TWINS und KING SIZE CLAN Max Schmitz – Bass Technischer Koordinator im ICEM der Folkwang Universität Essen …spielte nahe zu welt-weit…u.a viele Jahre bei Phillip Boa and the Voodooclub.   Benny Korn – Drums ..ist die eine „Hälfte“ der Band 78 Twins, und feiert aktuell 2019 mit 41 Jahren sein 33- jähriges Bühnen-Jubiläum…..Hut ab..!


almostthree.de

Egypt

Egypt - (London)

26.03.2019


Getreu dem Motto, „Ab dem 5.Bund kann man kein Geld mehr verdienen“, spielen THE ALMOST THREE „deep – blues – crossover“ wenn es die Zeit erlaubt auch schon mal am 15.Bund. Alles andere ist Nebensache. Das Live-Programm besteht zu 75% aus eigenen Songs. Line Up: Martin Ettrich – Guitars, Saz, Voc. war mit Carey Bell (dem Harp-Spieler der Muddy Waters Band) und Louisiana Red auf Tour, spielte ca. 500 Gigs europaweit mit den legendären Party Popes u.a. Tourneen im Vorprogramm von Mothers Finest , Bootsy Collins und und Joe Bowie’s Defunkt. Noch zu hören bei den Bands BIRTH CONTROL, 8 TWINS und KING SIZE CLAN Max Schmitz – Bass Technischer Koordinator im ICEM der Folkwang Universität Essen …spielte nahe zu welt-weit…u.a viele Jahre bei Phillip Boa and the Voodooclub.   Benny Korn – Drums ..ist die eine „Hälfte“ der Band 78 Twins, und feiert aktuell 2019 mit 41 Jahren sein 33- jähriges Bühnen-Jubiläum…..Hut ab..!


www.egypt-blues.co.uk

Elizabeth Lee & Cozmic Mojo

Elizabeth Lee & Cozmic Mojo - (Austin/Texas)

09.04.2019


"Sexy und schöne TEXAS Rockin' Göttin ... Elizabeth Lee, nimmt die Bühne wie THUNDER und LIGHTNING !!!" South by Southwest und Austin Music Awards Kategorie- "BEST BLUES FEMINALE VOCALIST 2017" !!!! Elizabeth Lee, geboren in Pasadena Texas, begann im Alter von 10 Jahren im Kirchenchor zu singen. Dort begann ihre Karriere, die von New York über Los Angeles bis nach Europa führt... Modeling und Singen sowie Darsteller in Videos mit Leuten wie DEPECHE MODE (Policy of Truth) ), RUN DMC, JOHN SCOFFIELD, PLACIDO DOMINGO und vielen anderen Künstlern. Etwas, über das man schreiben sollte ... und sie tat es! Ihr Musik- Biografie ist atemberaubend. "Ich erinnere mich, dass ich mit Tom Petty im Madison Square Garden auf der Bühne saß, nachdem ich bei Joe Cocker als Back-Up-Sängerin vorgesprochen hatte. Ich konnte nur daran denken, wie glücklich ich bin, was ich tue! " ECHTER SOUTHER BLUESY ROCK UND ROOTS ... mit etwas Funk und Gospel versetzt, unterhalten und begeistert ELIZABETH LEE mit ihrer Band COZMIC MOJO vom ersten Downbeat an. Originalität in der heutigen Landschaft der populären Musik ist ein MUSS. ELIZABETH LEE & COZMIC MOJO liefern !!! Mit ihrem einzigartigen Sound und ihrer ehrlichen Ausstrahlung atmen sie das Leben in die Lungen von "LIVE MUSIC". Dieses energiegeladene Quartett überzeugt Publikum und Journalisten gleichermaßen und gehört zu den Top-Verkäufern Europas. Original-Songs, Original-Shows, Original-Band. "Wie in ihrem jüngsten Konzert mit Mr. BUDDY GUY zu sehen ist, bietet Elizabeth Lee's Cozmic Mojo mit ihren handfideligen, verschwitzten Songs, staubig und groovend wie die texanische Wüste, eine volle Ladung pulsierenden Texas Roots Rock kombiniert mit Blues und einigen Spritzer Soul , Gospel, Funk und Psychedelic Folk. "Elektrisierende, geschmeidige Gitarrensounds, manchmal orientalisch, manchmal erdig im Roots Midtempo, viele rhythmische Rasseln und vor allem Elizabeths lasziv-rauchiger, durchdringender Gesang." Ihre Performance von Original- und Cover-Material ist eine Mischung aus SHERYL CROW, JANIS JOPLIN, ROLLING STONES, BONNIE RAITT, ETTA JAMES und BLACK KEYS begeistert ein Publikum, das Zugabe um Zugabe verlangt! Line up: Elizabeth Lee | vox & percussions Luca Gallina | guitars & vocals Matteo Mantovani | bass & vocals Mattia Bertolassi | drums, percussions & vocals


www.cozmicmojo.com/

Deltaz

Deltaz - (Los Angeles)

30.04.2019


Die Band Deltaz aus L.A. hat über ein Jahrzehnt lang hart daran gearbeitet, ein breites Spektrum von Sounds zu beherrschen- von schwerem Blues und psychedelischem Rock bis zu klassischem Country und Folk. Der Kern der Band, die Brüder John und Ted Siegel, verbringen in ihrem Studio einen großen Teil ihrer Zeit damit, ihre Songs ständig zu perfektionieren. So schafften sie es, eine einzigartige Mischung aus den o.g. Stilrichtungen zu entwickeln. Durch stimmliche Harmonisierung, einfühlsames Songwriting und kraftvolle Musikalität ist das Deltaz- Erlebnis einzigartig. Die Energie und Authentizität ihrer Live- Konzerte ist fesselnd und unvergesslich.


www.thedeltaz.com

Krissy Matthews

Krissy Matthews - ( Bicester )

14.05.2019


Bereits im zarten Alter von 3 Jahren stand er auf der Bühne, seine erste Gitarre bekam er im Alter von 8 Jahren. Den Blues entdeckte er für sich im Alter von 11 Jahren. Inzwischen ist aus dem Wunderkind ein Mann geworden und einer der besten Gitarristen des Königreiches. Er kann bereits auf eine stolze Karriere zurückblicken, hat er doch schon mit vielen Größen der Blueswelt zusammen auf der Bühne gestanden, u.a. mit John Mayall, Bernie Marsden, Walter Trout und Larry Burton sowie dem leider verstorbenen Jeff Healey. Auch hat er mit seiner Band als Support für keinen Geringeren als Robben Ford gespielt. Seit 2 Jahren ist er Gitarrist der weltberühmten Hamburg Blues Band sowie von Chris Farlowe, unternimmt aber zwischendurch auch noch Konzert- Tourneen mit seinem eigenen Trio. Sein Gitarrenspiel erinnert stark an die Gitarristen der 60´s (Jimi Hendrix, Jeff Beck, Jimi Page, Rory Gallagher, Freddie King und Johnny Winter), aber auch an die Texas-Blues-Stilistik eines Stevie Ray Vaughan. Bei Live-Auftritten spielt er größtenteils seine eigenen Original-Songs, aber auch einige interessante Blues-Covers mit eigenem Touch.Trotz seines Aufstieges in die Welt- Elite bleibt er uns im kleinen Gambrinus treu, denn hier hat er schon im Alter von 15 Jahren gespielt- und seine Eltern waren immer dabei!


www.krissymatthews.com

Jordan Matthew Young (USA)

Jordan Matthew Young (USA) - (Salt Lake City)

08.06.2019


Zur Schwarzbiernacht im Gambrinus: JMY ist ein Rock- Trio, das einen straffen Terminplan von mehr als 200 Shows pro Jahr abreißt und im Frühjahr 2018 wiederholt durch Europa tourt. Das Trio hat bei den Best Of Utah Music Awards die Auszeichnungen „Album des Jahres“ und „Beste Rockband“ erhalten und werden verschiedene offizielle Musikvideos während des Sommers veröffentlichen, mit Songs von ihrem neuen Album „Another Night“. JMY ist eine aufregende Band, mit bluesigen Klängen, kräftigen Riffs und straffen, gewaltigen Rhythmen- welche vor allem die Fans des blues- basierten klassischen Rocks (z.B. Free, ZZ Top in ihren jungen Jahren und neueren Bands wie Gov´t Mule, The Black Crowes und The Black Keys) begeistern wird.


www.jordanmatthewyoung.com/

Archiv

Vergangene Termine



27.11.2018 - Jesus Volt (Paris)

06.11.2018 - MEZZ (Boston)

23.10.2018 - Lord Bishop (New York)

09.10.2018 - Jean Marx Express (New York)

19.05.2018 - Elizabeth Lee & Cozmic Mojo (Austin/Texas)

24.04.2018 - Jordan Matthew Young (Salt Lake City)

10.04.2018 - Gil Edwards (Medford (Origon))

20.03.2018 - Krissy Matthews (Bicester)

06.03.2018 - Franky Dickens Band (D/NL) (Leipzig)

20.02.2018 - Jimmy C and The Bluesdragons (London)

30.01.2018 - Rob Tognoni (Australien)

29.12.2017 - The Grand Sheiks (Mainz)

26.12.2017 - The Polars (Gotha)

05.12.2017 - Almost Three (Mühlheim/Ruhr)

21.11.2017 - The Vagrants (Australien)

07.11.2017 - Will Wilde (London)

24.10.2017 - Lord Bishop Rocks (New York)

03.10.2017 - Jean Marx Express (New York)

07.06.2017 - Die Art (Leipzig)

09.05.2017 - Jesus Volt (Paris)

25.04.2017 - Elizabeth Lee & Cozmic Mojo (Wimberley/Texas)

04.04.2017 - Krissy Matthews Band (London)

07.03.2017 - Waldi Weiz Band feat. Steffi Breiting (Berlin)

07.02.2017 - Rob Tognoni (Australien)

24.01.2017 - The Bud Spencers Rock Explosion (Amsterdam)

29.12.2016 - the Almost Three (Essen)

29.12.2016 - the Almost Three (Essen)

26.12.2016 - The Polars (Gotha)

06.12.2016 - Lord Bishop (New York)

22.11.2016 - Egypt (London)

08.11.2016 - Absolution (London)

18.10.2016 - JOANovARC (London)

18.10.2016 - Sarah Smith (Kanada) (Kanada)

04.10.2016 - Jean Marx Express (New York)

14.05.2016 - Dynamite Daze- spielt zur Schwarzbiernacht (Heidelberg)

19.04.2016 - Todd Wolfe Band (New York)

05.04.2016 - Jesus Volt (Paris)

08.03.2016 - The Peasants (USA) (Boston)

23.02.2016 - Carvin Jones (Phoenix- Arizona)

02.02.2016 - Rob Tognoni & Band (Australien)

12.01.2016 - Christian Schwarzbach Band (München)

29.12.2015 - Mr. Twist (Leipzig)

26.12.2015 - The Polars (Gotha)

08.12.2015 - Jimmy C & The Blues Dragons (London)

10.11.2015 - The Vagrants (Suhl)

27.10.2015 - Lord Bishop Rocks (New York)

29.09.2015 - Morre (Kanada)

23.05.2015 - Almost Three (Essen)

05.05.2015 - Rob Tognoni Band (Sidney)

21.04.2015 - Elizabeth Lee (Wimberley /Texas)

07.04.2015 - Jesus Volt (Paris)

24.03.2015 - Krissy Matthews Band (Manchester)

10.03.2015 - JOANovARC (London)

24.02.2015 - Christian Schwarzbach Band (München)

03.02.2015 - Wolfgang Scheele Band (Berlin)

20.01.2015 - The Almost Three (Mühlheim/Ruhr)

12.01.2015 - Christian Schwarzbach Band (München)

12.01.2015 - Christian Schwarzbach Band (München)

12.01.2015 - Christian Schwarzbach Band (München)

12.12.2018 - Dynamite Daze (Heidelberg)

28.12.2014 - Timo Gross Band (Stuttgart)

26.12.2014 - Surfbeat (Gotha)

09.12.2014 - Modern Earl (Nashville)

11.11.2014 - Lord Bishop (New York)

28.10.2014 - Black Market III (San Diego )

14.10.2014 - Footsteps (Leipzig)

30.09.2014 - Jean Marx Express (New York)

07.06.2014 - Urmel & Co. (Soemmerda)

20.05.2014 - Elizabeth Lee (USA)

14.05.2014 - Dynamite Daze (Heidelberg)

29.04.2014 - The Todd Wolfe Band (USA)

08.04.2014 - The Jimi Barbiani Band (Italien)

25.03.2014 - The Jan Gerfast Band (Schweden)

18.02.2014 - Jesus Volt (Paris)

04.02.2014 - Wolfgang Scheele Band (Berlin)

14.01.2014 - Christian Schwarzbach Band (Bayern)

29.12.2013 - Federal Charm ( U.K.)

26.12.2013 - SURFBEAT (DE)

10.12.2013 - Krissy Matthews Band (U.K.)

12.11.2013 - Lord Bishop Rocks (USA)

29.10.2013 - RACKAJAM (Ungarn)

15.10.2013 - Black Market III (USA)

01.10.2013 - Waldi Weiz Band (DE)

07.05.2013 - Todd Wolfe Band (USA)

23.04.2013 - The Mitch Hillford Front (DE)

01.01.1970 - ()

01.01.1970 - ()



Aktuelle Termine

© GAMBRINUS 2011 | KONTAKT | IMPRESSUM

Kontaktformular