Nächste Termine



Jimi Barbiani

Jimi Barbiani - (Italien)

05.03.2024


THE JIMI BARBIANI BAND
ist ein Projekt von Jimi Barbiani, einem der besten Rock-Blues-Slide-Gitarristen Europas. Die JIMI BARBIANI BAND ist eine Alchemie von Einflüssen von Künstlern wie Jimi Hendrix, Joe Bonamassa, Jeff Beck, Free, Gov’t Mule. Der explosive Sound des JBB POWER TRIO kommt am besten in Live-Auftritten zum Ausdruck, wo die Heterogenität der Show und ihre zunehmende Wirkung die Persönlichkeit jedes einzelnen Bandmitglieds betonen und es ihnen ermöglichen, von der langen Jam-Fahrt bis zum leidenschaftlichsten Blues zu spannen -Rock, immer einen einzigartigen Sound kreierend.


www.jimibarbianiband.com

Vanesa Harbek

Vanesa Harbek - (Argentinien)

19.03.2024


Vanesa Harbek Blues Band (Argentinien)
Blues, soul, rhythm and blues, swing, tango, jazz, rock and roll, latin sind die Stile dieser talentierten Argentinischer Sängerin, Gitarristin und Trompeterin mit einem Abschluss in Musik, Pädagogik und Komposition an der UCA – der Argentinisch-Katholischen Universität.
Sie hat eine vielseitige und kraftvolle Stimme und bewegt sich elegant in verschiedenen musikalischen Stilrichtungen – mit einem natürlichen Talent für die Gitarre. 
Ihre exquisite Technik und ihr solider Klang bilden eine perfekte Verbindung mit ihrer Virtuosität und Qualität als Künstlerin.
Vanesa stand schon mit zahlreichen internationalen Größen auf der Bühne wie z.B.: Igor Prado, Decio Caetano, Big Gilson, David Tanganelli (Brasilien), Omar Coleman, Sugar Blue, Dave Riley, Kenny Blues Boss Wayne (Kanada), Marcos Coll, Vargas Blues Band (Spanien), Daryl Taylor, Rico MacClarrin (Chicago) und Krissy Matthews (UK)
Sie spielte auch auf vielen Jazz – Blues - Tango Festivals sowohl in Argentinien als auch in anderen Ländern, darunter Spanien, Slovakei, Schweiz, Ibiza, Mexiko, Ecuador, Deutschland, Polen, Italien, Paraguay, Kolumbien, Brasilien und Chile.


www.vanesaharbek.com.ar/

Dudlay Tuft

Dudlay Tuft - (USA)

02.04.2024


Seit einigen Jahren hat sich Taft dem Blues verschrieben, die Inspiration durch T- Bone Walker, Albert und Freddie King, Buddy Guy, Stevie Ray Vaughan, aber auch der Einfluss von Link Wray und Surf-König Dick Dale haben Spuren hinterlassen. Und da ist natürlich Seattles Gitarrengott Jimi Hendrix, auch an ihm kam Taft nicht vorbei. Aus der Melange unterschiedlichster Einflüsse entwickelte der inzwischen 51-jährige Gitarrist und Sänger seinen eigenen Stil.

Wenn man den bärtigen Taft sieht, der eher wie ein Outlaw aussieht, wenn man die ersten Riffs hört, dann erwartet man eigentlich einen Typen mit rauer, whiskey-geschwängerter Reibeisenstimme. Doch der optische Eindruck leitet in die Irre, denn als Sänger klingt der Amerikaner eher feinfühlig und gefühlvoll.

Mit seinem neuen Studio-Album, „Summer Rain“, ist jetzt das fünfte unter eigenem Namen erschienen. Zupackend, genauso derb wie versiert und filigran, mit einer Rückbesinnung zum Rock unterschiedlicher Jahrzehnte. „Dark Blue Star“ klingt wie eine Glanznummer von The Cult, „Edge Of Insane“ bohrt sich mit treibendem Groove und rasiermesserscharfen Riffs ins Gehör. ZZ Top – an die Taft nicht nur wegen seines Rauschebarts erinnert – lassen grüßen. „Live Or Die“, mit psychedelisch Fuzz, ist musikalisch wie lyrisch irgendwie auch eine Verbeugung vor Seattles No.1, aber Hendrix und seine Grunge Vergangenheit in Seattle grüßen auch an anderer Stelle.


www.dudleytaft.com/

Jordan Matthew Young

Jordan Matthew Young - (USA)

16.04.2024


Jordan Matthew Young (USA)

JMY ist ein Rock- Trio, das einen straffen Terminplan von mehr als 200 Shows pro Jahr abreißt und im Frühjahr wiederholt durch Europa tourt.
Das Trio hat bei den Best Of Utah Music Awards die Auszeichnungen „Album des Jahres“ und „Beste Rockband“ erhalten und es wurden verschiedene offizielle Musikvideos während des letzten Sommers veröffentlicht mit Songs von ihrem neuen Album „Another Night“.
JMY ist eine aufregende Band, mit bluesigen Klängen, kräftigen Riffs und straffen, gewaltigen Rhythmen- welche vor allem die Fans des blues- basierten klassischen Rocks (z.B. Johnny Winter, Free, ZZ Top in ihren jungen Jahren und neueren Bands wie Gov´t Mule, The Black Crowes und The Black Keys) begeistern wird.


jordanmatthewyoung.com/

Cliff Stevens

Cliff Stevens - (Kanada)

30.04.2024


Cliff Stevens (Kanada)

Cliff Stevens - Ein großer Gitarrist, der den Blues mit einer von der Straße gehärteten Stimme der Erfahrung singt - ein absolutes Muss! 35 Jahre ist er jetzt als Vollzeit – und Vollblutmusiker mit verschiedenen Bands und als Bandleader unterwegs, hat im wahrsten Sinne des Wortes die ganze Welt gesehen und vor unzähligen glücklichen Menschen gespielt. Die letzten Jahre lag sein Hauptaugenmerk in jedem Frühjahr auf Europa und hier auf Deutschland, seinem wichtigsten Markt. 2017 hat er hier sein Album „Grass won’t grow“ vorgestellt, 2018 das während der „Grass won’t grow“ Tour mitgeschnittene „Live in Germany“ und 2019 auf seiner bisher erfolgreichsten Europatournee sein brandneues Werk „Nobody but you“. Mit wachsender Begeisterung wird er als echtes kanadisches Original von den Bluesrockfans in Europa angenommen.


cliffstevens.com/

The John Idan Group

The John Idan Group - (Detroit)

14.05.2024


John Idan ist auf den Bühnen dieser Welt zu Hause und kann von sich
behaupten, dass er von den verruchten Blues Bars seiner Heimatstadt
Detroit bis hin zur berühmten Royal Albert Hall in London sein Talent vor
tausenden von Menschen weltweit unter Beweis stellen konnte und von
seinen Fans geliebt wird.
Idans musikalisches Talent wurde schon im frühen Kindesalter entdeckt.
Er gründete seine High-School-Band „The Natural Blues Band“ und
machte sich einen Namen in der Musikszene in und um Detroit, MI, USA.
Auf einer Urlaubsreise 1988 traf er in London Yardbirds
Gründungsmitglied Jim McCarty, der von Idans Talent so begeistert war,
dass er ihn kurzerhand für seine Band und 1994 für die reformierten
Yardbirds als Lead-Sänger und Gitarrist engagierte. Im Laufe der Zeit
arbeitete Idan u.a. mit Musiklegenden wie The Doors, Vanilla Fudge, The
Spencer Davis Group, The Troggs, The Zombies, The Animals/Eric
Burdon, Jeff Beck, Eric Clapton, Jimmy Page, Richie Havens u.v.m..
Er nahm diverse Alben auf u.a. ‚Birdland‘ (Favoured Nations, 2003) mit
special Guest Slash, Jeff Beck, Steve Lukather uvm.; ‘Live at B.B. King’s’
(Favoured Nations, 2006) sowie sein Debut-Soloalbum ‘The Folly’ (Garden
of Idan, 2008) auf dem er sein Talent als Multi-Instrumentalist unter
Beweis stellt.
Idan tourt als Frontmann der Yardbirds regelmäßig in Nord- und
Südamerika. Mit seiner Band ‚The John Idan Group‘ sowie seinem
akustischen Programm ist er aktuell in Europa und UK zu sehen.
John, der in Detroit City aufgewachsen ist, hat seine musikalischen
Einflüsse, wie Rock, Soul, Folk, Blues (um nur einige wenige zu nennen),
zu einem unvergleichlichen musikalischen Programm zusammengestellt
und entführt den Zuhörer auf eine Reise in seine Heimatstadt, wo ‚North
and South of 8 Mile Road‘ die Einflüsse der weissen und schwarzen
Musikkultur aufeinander treffen und sich in Originalen von seinem Debut
Soloalbum ‚The Folly‘ und ausgewählten Covern wiederspiegeln, ohne
dabei seine Yardbirdsfans zu enttäuschen.
Der Zuhörer kann sich auf ein unvergleichliches musikalisches Erlebnis
freuen, dass für jeden Geschmack etwas zu bieten hat und zeigt ‚T


www.johnidan.net

Archiv

Vergangene Termine



20.02.2024 - Big Joe Stolle (Berlin)

06.02.2024 - Rob Tognoni (Australien)

26.12.2023 - The Polars (Gotha)

12.12.2023 - Joost De Lange (NE) (Amsterdam)

28.11.2023 - The Krissy Matthews Band (Bicester)

14.11.2023 - Rackajam (Ungarn) (Budapest)

31.10.2023 - Al Holliday & The East Side Rhyth Band (USA) (St. Louis)

17.10.2023 - Die Art (D) (Leipzig)

03.10.2023 - Franky Dickens Band (D) (Leipzig)

19.09.2023 - Manu Lanvin & The Devil Blues (F) (Paris)

05.09.2023 - Scott Weis Band (New Jersey)

30.05.2023 - The Swemp Stompers (Australien)

16.05.2023 - Allen Forrester Band (USA)

02.05.2023 - Cliff Stevens Band (Montreal)

18.04.2023 - Maggie Mackenthun Kozmic Blue (Köln)

04.04.2023 - Almost Three (Mühlheim/Ruhr)

21.03.2023 - Four Roses (Leipzig)

10.03.2023 - Franky Dickens Band (D) (Leipzig)

28.02.2023 - The Jimi Barbiani Band (Italien)

14.02.2023 - Ghalia Volt & Band (USA)

31.01.2023 - Vanderlinde (Belgien)

17.01.2023 - Blue Rising Sun (Halle/S.)

13.12.2022 - Al Holliday & The Eastside Rhythm Band (New Orleans)

29.11.2022 - Sweet Confusion (Schmölln)

15.11.2022 - Joost de Lange (Amsterdam)

01.11.2022 - Melanie Dekker (Kanada)

18.10.2022 - Lord Bishop Rocks (New York)

04.10.2022 - Vanja Sky (Kroatien)

20.09.2022 - Franky Dickens Band (Leipzig)

06.09.2022 - Ghalia Volt Band (New Orleans)

31.05.2022 - Krissy- Matthew- Band (Bicester (U.K.))

11.02.2020 - Elizabeth Lee and Cozmic Mojo (USA/IT)

28.01.2020 - Rob Tognoni (Australien)

28.12.2019 - The Almost Three (Mühlheim/Ruhr)

26.12.2019 - The Polars (Gotha-Erfurt-Weimar)

10.12.2019 - Jimmy C (London)

12.11.2019 - Jesus Volt (Paris)

29.10.2019 - Vanderlinde (Niederlande)

15.10.2019 - The Vagrants (Australien)

01.10.2019 - The Sarah Smith Band (Kanada)

08.06.2019 - Matt & The Strangers (Bremen)

14.05.2019 - Krissy Matthews ( Bicester )

30.04.2019 - Deltaz (Los Angeles)

09.04.2019 - Elizabeth Lee and Cozmic Mojo (Austin/Texas)

26.03.2019 - Purple Jimi (U.K.) (London)

26.02.2019 - Almost Three (Mühlheim/Ruhr)

12.02.2019 - Cliff Stevens Band (Montreal)

29.01.2019 - Rob Tognoni (Australien)

29.12.2018 - The New Hornets (Leipzig)

26.12.2018 - The Polars (Gotha)

11.12.2018 - Four Roses (Leipzig)

27.11.2018 - Jesus Volt (Paris)

06.11.2018 - MEZZ (Boston)

23.10.2018 - Lord Bishop (New York)

09.10.2018 - Jean Marx Express (New York)

19.05.2018 - Elizabeth Lee & Cozmic Mojo (Austin/Texas)

24.04.2018 - Jordan Matthew Young (Salt Lake City)

10.04.2018 - Gil Edwards (Medford (Origon))

20.03.2018 - Krissy Matthews (Bicester)

06.03.2018 - Franky Dickens Band (D/NL) (Leipzig)

20.02.2018 - Jimmy C and The Bluesdragons (London)

30.01.2018 - Rob Tognoni (Australien)

29.12.2017 - The Grand Sheiks (Mainz)

26.12.2017 - The Polars (Gotha)

05.12.2017 - Almost Three (Mühlheim/Ruhr)

21.11.2017 - The Vagrants (Australien)

07.11.2017 - Will Wilde (London)

24.10.2017 - Lord Bishop Rocks (New York)

03.10.2017 - Jean Marx Express (New York)

07.06.2017 - Die Art (Leipzig)

09.05.2017 - Jesus Volt (Paris)

25.04.2017 - Elizabeth Lee & Cozmic Mojo (Wimberley/Texas)

04.04.2017 - Krissy Matthews Band (London)

07.03.2017 - Waldi Weiz Band feat. Steffi Breiting (Berlin)

07.02.2017 - Rob Tognoni (Australien)

24.01.2017 - The Bud Spencers Rock Explosion (Amsterdam)

29.12.2016 - the Almost Three (Essen)

29.12.2016 - the Almost Three (Essen)

26.12.2016 - The Polars (Gotha)

06.12.2016 - Lord Bishop (New York)

22.11.2016 - Egypt (London)

08.11.2016 - Absolution (London)

18.10.2016 - JOANovARC (London)

18.10.2016 - Sarah Smith (Kanada) (Kanada)

04.10.2016 - Jean Marx Express (New York)

14.05.2016 - Dynamite Daze- spielt zur Schwarzbiernacht (Heidelberg)

19.04.2016 - Todd Wolfe Band (New York)

05.04.2016 - Jesus Volt (Paris)

08.03.2016 - The Peasants (USA) (Boston)

23.02.2016 - Carvin Jones (Phoenix- Arizona)

02.02.2016 - Rob Tognoni & Band (Australien)

12.01.2016 - Christian Schwarzbach Band (München)

29.12.2015 - Mr. Twist (Leipzig)

26.12.2015 - The Polars (Gotha)

08.12.2015 - Jimmy C & The Blues Dragons (London)

10.11.2015 - The Vagrants (Suhl)

27.10.2015 - Lord Bishop Rocks (New York)

29.09.2015 - Morre (Kanada)

23.05.2015 - Almost Three (Essen)

05.05.2015 - Rob Tognoni Band (Sidney)

21.04.2015 - Elizabeth Lee (Wimberley /Texas)

07.04.2015 - Jesus Volt (Paris)

24.03.2015 - Krissy Matthews Band (Manchester)

10.03.2015 - JOANovARC (London)

24.02.2015 - Christian Schwarzbach Band (München)

03.02.2015 - Wolfgang Scheele Band (Berlin)

20.01.2015 - The Almost Three (Mühlheim/Ruhr)

12.01.2015 - Christian Schwarzbach Band (München)

12.01.2015 - Christian Schwarzbach Band (München)

12.01.2015 - Christian Schwarzbach Band (München)

28.02.2024 - Dynamite Daze (Heidelberg)

28.12.2014 - Timo Gross Band (Stuttgart)

26.12.2014 - Surfbeat (Gotha)

09.12.2014 - Modern Earl (Nashville)

11.11.2014 - Lord Bishop (New York)

28.10.2014 - Black Market III (San Diego )

14.10.2014 - Footsteps (Leipzig)

30.09.2014 - Jean Marx Express (New York)

07.06.2014 - Urmel & Co. (Soemmerda)

20.05.2014 - Elizabeth Lee (USA)

14.05.2014 - Dynamite Daze (Heidelberg)

29.04.2014 - The Todd Wolfe Band (USA)

08.04.2014 - The Jimi Barbiani Band (Italien)

25.03.2014 - The Jan Gerfast Band (Schweden)

18.02.2014 - Jesus Volt (Paris)

04.02.2014 - Wolfgang Scheele Band (Berlin)

14.01.2014 - Christian Schwarzbach Band (Bayern)

29.12.2013 - Federal Charm ( U.K.)

26.12.2013 - SURFBEAT (DE)

10.12.2013 - Krissy Matthews Band (U.K.)

12.11.2013 - Lord Bishop Rocks (USA)

29.10.2013 - RACKAJAM (Ungarn)

15.10.2013 - Black Market III (USA)

01.10.2013 - Waldi Weiz Band (DE)

07.05.2013 - Todd Wolfe Band (USA)

23.04.2013 - The Mitch Hillford Front (DE)

01.01.1970 - ()

01.01.1970 - ()



Aktuelle Termine

© GAMBRINUS 2023 | KONTAKT | IMPRESSUM

Kontaktformular